Bayliner VR5

Die VR5 wird mit dem bewährten V-Rumpf gebaut und verbindet Form und Funktionalität. Der Bug ist spürbar geräumiger durch das sogenannte BeamForward Design, welches die volle Bootsbreite weiter nach vorne bringt. Dadurch entsteht mehr Komfort und Nutzfläche im Bugbereich.

Das selbstlenzende Cockpit der VR Serie vergrößert den Sitzbereich bis zur Lauffläche der Badeplattform. Somit erweitert sich der Innenraum, ohne das die Badeplattform diesen verkleinert. Das Resultat ist ein Boot mit maximalem Platzangebot.